Weltmeisterschaft 2018: Alles was Sie wissen müssen

Nach der Auslosung der Weltmeisterschaft 2018 wissen wir nun, dass Russland am Donnerstag, den 14. Juni, in Moskau den Vorhang aufziehen wird, wenn es auf Saudi-Arabien trifft.

Portugal gegen Spanien ist eines der verlockendsten Länderspiele, das am zweiten Turniertag in Sotschi stattfindet, während zwei der großen Favoriten, Brasilien und Deutschland, am ersten Sonntag gegen die Schweiz bzw. Mexiko an den Start gehen.

Englands Weltmeisterschaft beginnt am Montag, den 18. Juni in Wolgograd, vor den Spielen gegen Panama (Sonntag, den 24. Juni) und Belgien (Donnerstag, den 28. Juni). Das Finale findet am Sonntag, den 15. Juli in Moskau im Luzhniki-Stadion statt.

Gruppen

Gruppe A: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Gruppe B: Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Gruppe C: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England

Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Zeitplan

Gruppenphase

Donnerstag 14. Juni Russland – Saudi-Arabien (A) Moskau (Luzhniki) 16 Uhr

Freitag 15. Juni Ägypten – Uruguay (A) Jekaterinburg 13 Uhr
Freitag 15. Juni Marokko – Iran (B) St. Petersburg 16 Uhr
Freitag 15. Juni Portugal – Spanien (B) Sotschi 19 Uhr

Samstag 16. Juni Frankreich – Australien (C) Kazan 11 Uhr
Samstag 16. Juni Argentinien – Island (D) Moskau (Spartak) 14 Uhr
Samstag 16. Juni Peru – Dänemark (C) Saransk 17 Uhr
Samstag 16. Juni Kroatien – Nigeria (D) Kaliningrad 20 Uhr

Sonntag 17. Juni Costa Rica – Serbien (E) Samara 13 Uhr
Sonntag 17. Juni Deutschland – Mexiko (F) Moskau (Luzhniki) 16 Uhr
Sonntag 17. Juni Brasilien – Schweiz (E) Rostov-on-Don 19 Uhr

Montag 18. Juni Schweden – Südkorea (F) Nizhny Novgorod 13 Uhr
Montag 18. Juni Belgien – Panama (G) Sotschi 16 Uhr
Montag 18. Juni Tunesien – England (G) Wolgograd 19 Uhr

Dienstag 19. Juni Polen – Senegal (H) Moskau (Spartak) 13 Uhr
Dienstag 19. Juni Kolumbien – Japan (H) Saransk 16 Uhr
Dienstag 19. Juni Russland – Ägypten (A) St. Petersburg 19 Uhr

Mittwoch 20. Juni Portugal – Marokko (B) Moskau (Luzhniki) 13 Uhr
Mittwoch 20. Juni Uruguay – Saudi-Arabien (A) Rostow am Don 16 Uhr
Mittwoch 20. Juni Iran – Spanien (B) Kazan 19 Uhr

Donnerstag 21. Juni Frankreich – Peru (C) Jekaterinburg 13 Uhr
Donnerstag 21. Juni Dänemark – Australien (C) Samara 16 Uhr
Donnerstag 21. Juni Argentinien – Kroatien (D) Nischni Nowgorod 19 Uhr

Freitag 22. Juni Brasilien – Costa Rica (E) St. Petersburg 13 Uhr
Freitag 22. Juni Nigeria – Island (D) Wolgograd 16 Uhr
Freitag 22. Juni Serbien – Schweiz (E) Kaliningrad 19 Uhr

Samstag 23. Juni Belgien – Tunesien (G) Moskau (Spartak) 13 Uhr
Samstag 23. Juni Deutschland – Schweden (F) Sotschi 16 Uhr
Samstag 23. Juni Südkorea – Mexiko (F) Rostow am Don 19 Uhr

Sonntag 24. Juni England – Panama (G) Nizhny Novgorod 13 Uhr
Sonntag 24. Juni Japan – Senegal (H) Jekaterinburg 16 Uhr
Sonntag 24. Juni Polen – Kolumbien (H) Kazan 19 Uhr

Montag 25. Juni Uruguay – Russland (A) Samara 15 Uhr
Montag 25. Juni Saudi-Arabien – Ägypten (A) Wolgograd 15 Uhr
Montag 25. Juni Spanien – Marokko (B) Kaliningrad 19 Uhr
Montag 25. Juni Iran – Portugal (B) Saransk 19 Uhr

Dienstag 26. Juni Dänemark – Frankreich (C) Moskau (Luzhniki) 15 Uhr
Dienstag 26. Juni Australien – Peru (C) Sotschi 15 Uhr
Dienstag 26. Juni Nigeria – Argentinien (D) St. Petersburg 19 Uhr
Dienstag 26. Juni Island – Kroatien (D) Rostow am Don 19 Uhr

Mittwoch 27. Juni Südkorea – Deutschland (F) Kazan 15 Uhr
Mittwoch 27. Juni Mexiko – Schweden (F) Jekaterinburg 15 Uhr
Mittwoch 27. Juni Serbien – Brasilien (E) Moskau (Spartak) 19 Uhr
Mittwoch 27. Juni Schweiz – Costa Rica (E) Nizhny Novgorod 19 Uhr

Donnerstag 28. Juni Japan – Polen (H) Wolgograd 15 Uhr
Donnerstag 28. Juni Senegal – Kolumbien (H) Samara 15 Uhr
Donnerstag 28. Juni England – Belgien (G) Kaliningrad 19 Uhr
Donnerstag 28. Juni Panama – Tunesien (G) Saransk 19 Uhr

16tel Finale

Samstag 30. Juni 1C – 2D (Spiel 50) Kazan 15 Uhr
Samstag 30. Juni 1A v 2B (Spiel 49) Sotschi 7pm

Sonntag 1. Juli 1B v 2A (Spiel 51) Moskau 15 Uhr
Sonntag 1. Juli 1 1D gegen 2C (Spiel 52) Nischni Nowgorod 19 Uhr

Montag 2. Juli 1E gegen 2F (Spiel 53) Samara 15 Uhr
Montag 2. Juli 1G gegen 2H (Spiel 54) Rostov-on-Don 19 Uhr

Dienstag 3. Juli 1F gegen 2E (Spiel 55) St. Petersburg 15 Uhr
Dienstag 3. Juli 1H gegen 2G (Spiel 56) Moskau (Spartak) 19 Uhr

Viertelfinale

Freitag 6. Juli Sieger 49 gegen Sieger 50 (57) Nizhny Novgorod 15 Uhr
Freitag 6. Juli Sieger 53 gegen Sieger 54 (58) Kazan 19 Uhr

Samstag 7. Juli Sieger 55 vs. Sieger 56 (60) Samara 15 Uhr
Samstag 7. Juli Sieger 51 v Sieger 52 (59) Sotschi 7pm

Halbfinale

Dienstag 10. Juli Sieger 57 gegen Sieger 58 St. Petersburg 19 Uhr

Mittwoch 11. Juli Sieger 59 gegen Sieger 60 Moskau (Luzhniki) 19 Uhr

Spiel um Platz 3

Samstag 14. Juli Verlierer von zwei Halbfinals St. Petersburg 15 Uhr

Finale

Sonntag 15. Juli Gewinner von zwei Halbfinals Moskau (Luzhniki) 4pm